Erstkommunion

Erstkommunion: Fürsten und Prinzessinnen für einen Tag


In vielen Ländern, wie in Spanien, ist es mitten im Frühling, wenn Jungen und Mädchen ihre Erstkommunion feiern. Wieder einmal werden die Eltern ein Vermögen ausgeben, um die Erstkommunion unserer Kinder zu feiern. Ein ganz besonderer Tag, an dem sich alle Jungen und Mädchen wie die Protagonisten eines einzigartigen Ereignisses in ihrem Leben fühlen werden.

Trotz der Tatsache, dass einige Stimmen laut werden, die behaupten, dass die religiöse Essenz verloren gegangen ist, dass Kinder an diesem Tag als Partei und nicht als Moment der Bestätigung ihres Glaubens leben, ist die Erstkommunion zu einem sehr profitablen Geschäft geworden, das sich ernährt an Hoteliers, Schuhgeschäfte, Buchhandlungen, Schreibwarenläden, Bekleidungsgeschäfte, Juweliere, Friseure und Fotografen ...

Er Die durchschnittlichen Kosten einer Erstkommunion in Spanien betragen rund 2.300 Euro, Budget investiert in Anzug und Kleid des Jungen oder Mädchens, Schuhe und Accessoires, Kleidung und Schuhe der Eltern und Geschwister, Leckerbissen, Erinnerungen, Friseur, Fotos und Geschenke.

Eine Tatsache, die aus dieser Studie zumindest überrascht, ist, dass jeder vierte Elternteil mit dem fotografischen Bericht nicht zufrieden ist. Ist das Standardmodell veraltet? Vielleicht haben wir es satt, den Jungen oder das Mädchen mit ihren Händen zusammen zu sehen, nahe an ihrer Brust und mit niedergeschlagenem Blick, als hätten sie in ihrem Leben keinen Teller zerbrochen.

Wir mögen vielleicht nicht die Pose, die die Fotografen das Kind neben dem Altar einnehmen lassen, was das Vermögen beeinträchtigt, das uns Anzug oder Accessoires gekostet haben, oder die übermäßige Feierlichkeit und Ernsthaftigkeit, die Kinder in allen Bildern manifestieren, weil es einige gibt, die Obwohl sie einer der am meisten erwarteten Tage ihres Lebens sind, lächeln sie überhaupt nicht oder die Offenheit, mit der Fotografen versuchen, den Schnappschuss aufzunehmen, der nicht widerspiegelt, wer das Kind wirklich ist.

Aber was passiert als nächstes mit diesem Speicher, der so teuer ist? Es wird in der verborgensten Ecke der Wohnzimmermöbel aufbewahrt. Wenn Eltern es herausnehmen möchten, um es ihrer Großmutter ein oder zwei Jahre später zu zeigen, rennen die Kinder normalerweise in ihr Zimmer, um das Erröten und die Schande zu vermeiden, die sie durchmachen, wenn sie sich so angezogen sehen. und mit diesem gut aussehenden kleinen Gesicht.

Kennen Sie neue und originelle Ideen im Bereich der Erstkommunionsfotografien? Waren Sie mit dem Fotoalbum zufrieden, das sie für Ihre Kinder gemacht haben? Und sehen sie sich gerne auf diesen Fotos?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Erstkommunion: Fürsten und Prinzessinnen für einen Tag, in der Kategorie Erstkommunion vor Ort.

Video: Der neidische Nachbar. The Envious Neighbour Story in German. Deutsche Märchen (September 2020).