Herzkrankheit

Wie wird das Herzgeräusch eines Kindes diagnostiziert?


Der Begriff „Herzgeräusch“ ist für Eltern oft besorgniserregend. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie man mit Gelassenheit und Optimismus umgeht, bis die ergänzenden Tests abgeschlossen sind, die den Charakter des Gemurmels des Kindes bestimmen.

Es kann ein sein physiologisches, funktionelles und daher vorübergehendes Murmeln, das es dem Kind ermöglicht, ein normales Leben zu führen, ohne Einschränkungen in ihrer körperlichen Aktivität oder kardiologischen Überwachung. Wenn es sich andererseits um ein organisches Murmeln handelt, ist es am besten, das Kind in die Hände eines Kardiologen zu legen.

Das Murmeln ist zu hören, wenn das Kind mit einem Stethoskop angehört wird, das in verschiedenen Bereichen der Brust abgestützt ist, während das Herz schlägt. Herzgeräusche sind bei Babys, älteren Kindern oder Jugendlichen zu hören. Einige Herzgeräusche können auf ein Problem mit dem Herzen hinweisen.

Wenn der Kinderarzt den Verdacht hat, dass das Kind etwas Wichtigeres als ein funktionelles Murmeln hat, wird er an einen Kinderkardiologen überwiesen, der einige zusätzliche Tests anordnet, z Brust Röntgen, ein EKG (Elektrokardiogramm) oder ein Echokardiogramm.

Das Echokardiogramm oder "Echo" ist ein Ultraschall der Herzstrukturen (Kammern, Wände und Klappen), der den Blutfluss durch das Herz aufzeichnet und die Bestimmung der Richtung und Geschwindigkeit des Blutflusses innerhalb der Strukturen ermöglicht. Herz.

Herzgeräusche werden in a eingeteilt Intensitätsskala von 1 bis 6 je nach Lautstärke. Grad 1 ist kaum zu hören, während Grad 6 sehr laut ist. Um es genau beurteilen zu können, muss der Kinderarzt bestimmen, in welchem ​​Teil des Herzens das Murmeln am besten zu hören ist, welche Eigenschaften es hat (dh wenn es nicht übereinstimmend und hoch oder weich und einem Murmeln ähnlich ist), zu welchem ​​Zeitpunkt im Herzzyklus es auftritt und wenn es geändert wird, wenn das Kind seine Position ändert. Es ist üblich, dass der Kinderarzt das Kind zur erneuten Beurteilung an einen Kinderkardiologen überweist.

Es sind Geräusche oder Geräusche, die während einer Routineuntersuchung im Herzen zu hören sind. Funktionelle Geräusche kommen und gehen normalerweise, abhängig von der Herzfrequenz des Kindes, der Position, die es während der Untersuchung einnimmt, und dem Vorhandensein von Fieber.

Angeborene Herzerkrankungen treten von Geburt an auf und stellen eine Art Herzproblem oder eine Abnormalität dar, die bei einem Murmeln auftreten kann. Einige sind zunächst nicht ernst genug, um ein Murmeln zu erzeugen, das während der Prüfung erkannt werden kann.

Das Herz hat vier Kammern und vier Ventile, die als Einweg-Türen fungieren. Die zwei unteren Kammern des Herzens, die Blut pumpen, werden Ventrikel genannt, und die beiden oberen Kammern, die sich mit Blut füllen, sind die Vorhöfe.

Wenn die Durchblutung normal ist, ist das vom Körper zurückkehrende Blut sauerstoffarm und gelangt in die rechte Füllkammer oder das rechte Atrium. Dieses Blut gelangt durch eine Klappe (die Trikuspidalklappe) in die rechte Pumpkammer (den rechten Ventrikel) und gelangt dann durch die Pulmonalklappe in die Lunge, um Sauerstoff aufzunehmen.

Dieses mit Sauerstoff angereicherte Blut kehrt in die linke Füllkammer (das linke Atrium) zurück und gelangt durch eine Klappe (die Mitralklappe) in die linke Pumpkammer (den linken Ventrikel). Das Blut wird dann durch die Aortenklappe durch die Aorta gepumpt, ein großes Blutgefäß, das Blut zu den kleinsten Blutgefäßen des Körpers transportiert, um ihnen Sauerstoff zuzuführen.

Das Geräusch eines normalen Herzschlags ist ein Produkt des Schließens der Klappen, wenn sich das Herz zusammenzieht, um Blut durch den Körper zu drücken. Bei einem Herzgeräusch wird ein zusätzliches Geräusch erzeugt, das dank eines Stethoskops zu hören ist, mit dem der Arzt seinen Zustand beurteilt. Manchmal sind diese zusätzlichen Geräusche nur das Ergebnis eines normalen Blutflusses, der durch ein normales Herz zirkuliert. In anderen Fällen kann ein Murmeln auf ein Herzproblem hinweisen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie wird das Herzgeräusch eines Kindes diagnostiziert?, in der Kategorie Herzerkrankungen vor Ort.

Video: Aortenklappeninsuffizienz - Herzgeräusch - AMBOSS Video (September 2020).