Gesundheit

Kinder und Erwachsene, die mit den Auswirkungen von Meningitis und Sepsis leben


Obwohl die Meningitis es kann in wenigen Stunden auftreten, seine Wirkung kann ein Leben lang anhalten. Diejenigen, die ihr Leben durch die Krankheit verlieren, lassen ihre Lieben zurück. Viele Überlebende haben körperliche und geistige Gesundheitsprobleme, die eine Rückkehr zum "Normalen" völlig unmöglich machen. Wir erzählen Ihnen den Alltag der Menschen, mit denen Sie zusammenleben Auswirkungen von Meningitis und Sepsis.

Nach Monaten des Krankenhausaufenthaltes und der Rehabilitation stellen Überlebende möglicherweise fest, dass sie nicht mehr arbeiten können, eine Teilzeit- oder Vollzeitbetreuung benötigen, um ihre täglichen Aufgaben zu erledigen, und in ein speziell angepasstes Zuhause umziehen müssen, das ihren neuen Bedürfnissen entspricht.

Um das Bewusstsein für die möglichen lebenslangen Auswirkungen von Meningitis und Sepsis zu schärfen, möchten wir die Geschichte mit Ihnen teilen. von drei unglaublichen Meningitis-Überlebenden deren Leben stark von der Krankheit betroffen ist.

1. Bakterielle Meningitis
In Europa bis zu 1 von 5 Patienten mit Bakterielle Meningitis, der gefährlichste, wird sterben. Viele Überlebende werden mit einer Reihe schwerwiegender Behinderungen konfrontiert sein, die eine langfristige Unterstützung erfordern. Diese können, ohne darauf beschränkt zu sein, Hirnverletzungen, Zerebralparese oder Epilepsie, Verhaltens- / emotionale Veränderungen, Blindheit / Sehverlust, Taubheit / Hörveränderungen, Depressionen und Stimmungsschwankungen, Gedächtnisstörungen, Schlaflosigkeit, extreme Müdigkeit, umfassen. Entwicklungsverzögerung bei Kindern und Lernschwierigkeiten.

Das Pneumokokken- und Meningokokken-Meningitis Es handelt sich um zwei verschiedene Arten von bakterieller Meningitis. Cameron war 5 1/2 Monate alt, als er eine Pneumokokken-Meningitis entwickelte. Ihre Mutter sagt: „Cameron hat überlebt, aber mit lebensverändernden Nebenwirkungen. Er erlitt schwere Hirnschäden, einen erheblichen Verlust an Muskelkraft, völlige Taubheit auf einem Ohr, ein wanderndes Auge und lebensbedrohliche Epilepsie. “Camerons Fähigkeiten waren geringer als die eines Neugeborenen, er musste sogar lernen, wieder zu saugen.

Jetzt ist Cameron ein erwachsener Mann, der nicht verbal ist. Er kann nicht alleine auf die Toilette gehen und braucht eine Person, die ständig an seiner Seite ist. Sein Leben ähnelt einem kleinen Jungen, obwohl er 22 Jahre alt ist. "Er liebt das Leben und verbreitet Liebe an alle, die er trifft, aber er wird niemals ein unabhängiges Leben führen, einen bezahlten Job haben, heiraten oder Kinder haben", erklärt seine Mutter.

2. Meningokokkenerkrankung (Meningokokken-Meningitis und Sepsis)


Meningokokken-Bakterien leben im Rachen und in der Nase. Manchmal können sie durch den Hals in den Blutkreislauf gelangen und eine Sepsis verursachen. Aus dem Blutkreislauf können sie in die Auskleidung des Gehirns (die Hirnhäute) gelangen und Meningitis verursachen. Dies bedeutet, dass Meningokokken-Meningitis und Septikämie häufig zusammen auftreten.

Im Jahr 2016 wurde bei Sarah aus Australien eine Meningokokkenerkrankung diagnostiziert: „Ich war 30 Jahre alt, vollkommen fit und gesund, aber die Krankheit hat mich angegriffen und ich kämpfe noch heute dagegen. Aufgrund einer Sepsis hatte ich ein Multiorganversagen, das zur Entfernung meiner Milz, Gallenblase und eines vollständigen Nierenversagens führte. Ich bleibe auf Dialyse - sonst könnte ich nicht leben - bis ich gesund genug bin, um eine Nierentransplantation zu erhalten ", erklärt er.

"Ich musste wieder laufen lernen und hatte mehrere Finger und Zehen amputiert. Der Verlust von 20 kg machte mich extrem dünn und unterernährt und brauchte mehrmals täglich eine Ernährungssonde. Ich hatte mehr als 20 Operationen in weniger als 2 Jahren Chronische Schmerzen und Psoriasis-Arthritis beschränken mich an den meisten Tagen auf das Bett. Wenn ich so oft im Krankenhaus bin und keine Milz habe, erhöht sich mein Risiko, im Krankenhaus erworbene Infektionen aufzunehmen. Das Bakterium Clostridium difficile (C-Diff ) in meinem Darm verursachte es giftig zu werden, und ohne Operation, um es zu entfernen, hätte ich nicht überlebt. Dies führte zu einem Ileostomiebeutel. Jeden Tag stehe ich vor neuen Herausforderungen. Ich bin ständig übel und weiß nie, was das ist am nächsten Tag, aber ich kämpfe immer noch. "

"Sie wissen nicht, wie stark Sie sind, bis es Ihre einzige Option ist, stark zu sein. Mein Leben hat sich durch diese Krankheit völlig verändert. Ich bin jetzt ein stolzer Redner und teile meine Geschichte und Informationen über Meningokokken-Krankheiten. Darüber hinaus strebe ich danach Anderen zu helfen und sie zu motivieren, sich Herausforderungen zu stellen, über die sie keine Kontrolle haben. Ich befürworte und teile meine Geschichte in der Hoffnung, anderen zu helfen und zu verhindern, dass dies passiert. "

3. Virale Meningitis
Während virale Meningitis normalerweise gutartig, in der Folge mild und selten lebensbedrohlich ist, kann sie viele Menschen betreffen und eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen. Dies können Depressionen, Erschöpfung, Konzentrations- und Gleichgewichtsstörungen, Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen sein.

Im Jahr 2013 wurde bei Alex diagnostiziert virale Meningitis. Seine Familie beobachtete, wie er in weniger als 24 Stunden von grippeähnlichen Symptomen ins Koma fiel. Nachdem er einige Tage später aufgewacht war, begann er sich langsam zu erholen.

Alex wurde nach Hause geschickt, hatte aber einen Monat später einen Rückfall - er hatte einen so schlimmen Anfall, dass er 26 Stunden lang nicht aufwachte. Viele Jahre sind vergangen, seit Alex zum ersten Mal diagnostiziert wurde, und er hat immer noch Nebenwirkungen wie Gedächtnisverlust oder Verlust des Geruchssinns.

Das Meningitis Es kann jeden betreffen, egal welchen Alters, der irgendwo auf der Welt lebt. Wenn Sie die Anzeichen und Symptome vermuten, suchen Sie sofort einen Arzt auf und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Personen

Quelle: CoMO

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder und Erwachsene, die mit den Auswirkungen von Meningitis und Sepsis leben, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.

Video: Was ist Meningitis? Anzeichen und Behandlung der Hirnhautentzündung (November 2020).