Kinderschlaf

Die Zeit ändert sich und die Kinder


Warum sollten wir die Zeiger der Uhr bewegen, wenn Sommer und Winter kommen? Wie schwierig es ist, Kindern die zeitliche Veränderung zu erklären, besonders für die Kinder des Hauses, da sie diejenigen sind, die die schwierigste Anpassung an die Zeitumstellung haben.

Wie erklären Sie Ihrem Kind den neuen Zeitplan? Es ist schwierig für Eltern mit kleinen Kindern. Für sie sagt die Zeitumstellung nichts. Schon früh springen sie auf das Bett ihrer Eltern oder sagen leise in ihren Ohren: „Mama, Papa, ich bin nicht mehr müde.

„Mama, ich habe schon Hunger. Das sagen viele Kinder, die noch nichts über die Stunden gelernt haben oder die normalerweise aufwachen, sei es an einem Wochentag, Samstag oder Sonntag, zur gleichen Zeit wie immer. Die Zeit ändert sich, betrifft Kinder und ältere Menschen mehr, weil sie eine geringere Anpassungsfähigkeit haben als andere.

Die Zeitverzögerung beinhaltet eine Änderung der Intensität und Dauer des Tageslichts, was zu einem Gefühl von Müdigkeit, Erschöpfung, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen und Schläfrigkeit führen kann. Am Ende des Tages ist es, als ob wir einen kleinen oder kleinen "Jetlag" erleben würden.

Jedes Kind ist einzigartig und so ist es auch auch in seiner Art, sich an neue Situationen anzupassen wie der Wechsel des Hauses, des Transports, der Zeitpläne. Es gibt Kinder, die sich schnell anpassen, und es gibt andere, die bis zu 3 oder 4 Tage brauchen, um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Als meine Tochter noch sehr jung war, haben wir am Nachmittag vor dem Wechsel alle Uhren im Haus gewechselt. Also musste sie schon ins Bett gehen, um mit dem neuen Zeitplan zu schlafen. Und es hat funktioniert.

Das Gute an der Sommerzeit ist, dass es eine Stunde früher dämmert, obwohl wir am Nachmittag eine Stunde Licht verlieren werden. Denken Sie daran, dass der neue Zeitplan es uns ermöglicht, mehr Sport zu treiben, spazieren zu gehen oder bis zum Abendessen mit den Kindern im Park zu sein. Und das Gute an der Winterzeit ist, dass sie am Tag des Wechsels noch eine Stunde schlafen ... Diese Woche muss man also etwas mehr Geduld mit den Kindern haben. Sie sind möglicherweise unruhiger, haben keine Lust, eine Stunde später zu essen, und ihr Schlaf ist mehr gestört. Es wird ein paar Tage dauern und nichts weiter.

Zeitänderungen betreffen nicht nur Erwachsene, sondern insbesondere Kinder. Daher sollten Eltern ihre Kinder im Voraus vorbereiten. Befolgen Sie einige Tipps, damit die Anpassung der Kinder an die Zeitumstellung kein Albtraum ist.

1. Ändern Sie einige Tage zuvor die Routinen des Hauses

Ein guter Trick besteht darin, alle Aufgaben oder Routinen des Hauses einige Tage vor der Zeitumstellung voranzutreiben. Es ist am besten, etwa 15 Minuten vor dem Aufwachen, der Zeit zum Essen, Abendessen oder ins Bett zu gehen. So passen sich die Kinder ruhiger an.

2. Erklären Sie den Kindern, warum sich die Zeit ändert

Kinder müssen verstehen, warum sich die Zeit ändert. Für Eltern ist es wichtig, über die damit verbundenen Energieeinsparungen zu sprechen, wenn wir alle mit der Zeitumstellung, dem Frühling und dem Herbst zusammenarbeiten.

3. Zeitumstellung bei stillenden Babys

Die Anpassung an einen neuen Zeitplan kostet auch das Stillen von Babys. Um ihnen bei der Anpassung zu helfen, ist es am besten, alle zwei oder drei Tage nach und nach zehn Minuten nach und nach vorzurücken. Also wird er es nicht bemerken.

Wenn Kinder aufgrund der Zeitumstellung weniger oder mehr schlafen müssen, sind die Folgen für jedes Kind unterschiedlich. In der Regel können Kinder am ersten Tag der Änderung:

  • Unruhiger werden
  • Sei gereizter und mürrischer
  • Sei empfindlicher
  • Sei müder und lustloser
  • Haben Sie Probleme, sich zu konzentrieren und aufmerksam zu sein

Wenn Ihr Kind eines dieser Verhaltensweisen aufweist, haben Sie etwas Geduld. Erstens, weil die Auswirkungen in wenigen Tagen vergehen, und zweitens, weil sie auch Erwachsenen passieren werden. Es kostet uns mehr, unsere Hausaufgaben zu machen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Zeit ändert sich und die Kinder, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.

Video: Hundert Drei LIVE - mit Valenteano - Lenz und Lehrich (November 2020).