Schreiben

Viel Spaß und lernen Sie mit diesen kurzen Diktaten für Grundschulkinder


Wenn es eine Schulroutine gibt, die ich nicht vergessen habe (und die ich auch nicht vergessen werde, egal wie lange die Jahre vergehen), diktiert sie. Da ich mich erinnern kann und bis ich ziemlich alt war (oder zumindest dachte ich schon, ich wäre älter), gaben mir meine Lehrer zu Beginn des Sprachunterrichts ein kleines Diktat. Also habe ich mich gefragt, warum wir so viele machen mussten, aber jetzt weiß ich die Antwort ... weil sie sehr bereichernd sind!

Daher in Guiainfantil.com Wir haben eine kleine Zusammenstellung mit gemacht kurze Diktate für Grundschulkinder konzipiert. Wir haben sie nach Kursen gruppiert, damit Sie leichter die perfekte Übung für Ihren Kleinen finden.

Dies ist alles, was Sie in diesem Beitrag finden, der Diktaten für Kinder gewidmet ist

  • 8 Schritte zum perfekten Diktat für Kinder
  • Arten von Diktaten für Ihre Schüler
  • Diktierideen für die erste Klasse
  • Übungen für Kinder der zweiten Klasse
  • So sollten die Diktate für die dritte Klasse sein
  • Überprüfen Sie die Rechtschreibung mit Schülern der vierten Klasse
  • Diktat für Kinder der fünften Klasse
  • Aktivitäten für Kinder in der sechsten Klasse

Egal, ob Sie ein Lehrer sind, der mit seinen Grundschülern am Schreiben arbeiten möchte, oder ob Sie ein Elternteil sind, der seinem Sohn in Schulfächern helfen möchte, Sie müssen Diktierübungen ausprobieren. Es ist eine sehr vollständige Aktivität, die Kindern auf verschiedene Weise hilft. Dies sind einige seiner Vorteile.

- Überprüfen Sie Rechtschreibung und Grammatik
So sehr wir Kindern die Theorie beibringen (und die Hauptregeln für Rechtschreibung und Grammatik laut singen), gibt es für sie keinen besseren Weg, sie zu lernen, als sie in die Praxis umzusetzen. Und ein wunderbarer Weg, dies zu tun, ist das Diktieren. Suchen Sie nach Texten (hier schlagen wir viele vor, aus denen Sie auswählen können), die herausfordernde Wörter enthalten, damit sie die Regeln des Kurses überprüfen können, in dem sie sich befinden.

- Förderung des Hörverständnisses
Kinder müssen lernen zuzuhören und zu verstehen, was sie hören, und Diktat ist die nützlichste Übung dafür. Und es ist so, dass Kinder die Wörter verstehen müssen, die ihnen diktiert werden, und sie dann schreiben müssen.

- Arbeiten Sie die Fähigkeit, sich zu konzentrieren
Kinder müssen sehr konzentriert sein, um keines der Wörter im Diktat zu verlieren und sie richtig zu schreiben. Diese Aktivität ermöglicht es ihnen, ihre Aufmerksamkeit zu arbeiten.

- Vokabeln lernen
Diktat ist eine gute Ausrede für Kinder, neue Wörter zu lernen. Daher können wir in den Texten, die wir ihnen diktieren, eine neue Sprache oder kompliziertere Wörter einführen.

- Verbessern Sie die Schreibfähigkeit
Diktieren ist die perfekte Gelegenheit für Kinder, fließender schreiben zu lernen. Und es ist so, dass sie lernen werden, schneller und schneller zu schreiben, wenn sie mit der Geschwindigkeit schreiben müssen, mit der sie diktiert werden. Sicherlich wird diese Fähigkeit in einigen Jahren unerlässlich sein, wenn sie Notizen von Lehrern schreiben müssen.

- Arbeiten mit Kalligraphie
Obwohl wir nicht erwarten können, dass die Handschrift, die Kinder im Diktat machen, die perfekteste ist, da sie mit einiger Sorgfalt schreiben müssen, um nicht im Diktat verloren zu gehen, wird sich ihre Handschrift mit der Übung verbessern.

- Aus Fehlern lernen
Das Ziel des Diktats ist es, dass die Kinder einige Wörter oder Rechtschreibregeln überprüfen, die sie nicht kennen oder nicht übersehen haben. Daher bietet diese Aktivität eine interessante Lektion, die in den Rest des Kinderlebens exportiert werden kann: aus Fehlern, die Sie lernen können (und viel). Diktate fördern auch die Selbstkorrektur.

Wie wir bisher zu erklären versucht haben, haben Diktate viele Vorteile für Kinder. Aber um eine sehr nützliche Aktivität zu sein, muss sie gut gemacht werden. Und hier sollten Eltern und Lehrer einspringen. Dies sind die Schritte, die befolgt werden müssen, um diese Übungen rentabel zu machen.

Schritt 1. Bereiten Sie das Diktat gut vor
Nicht alle Texte gelten für alle Kinder. Daher ist es nicht ratsam, ein Buch, das wir zu Hause haben, zu einer beliebigen Seite zu öffnen und einen Absatz zu lesen. Wenn wir Kindern zu komplizierte Texte vorschlagen, können wir Frustration und Ablehnung verursachen. Daher ist es besser, den passenden Text für Ihr Alter und das, was Sie gerade studieren, zu verwenden.

Schritt 2. Schlagen Sie dem Kind eine attraktive Herausforderung vor
Der Text, den wir für das Diktat auswählen, sollte für die Kleinen eine kleine Herausforderung sein (die erschwinglich ist). Auf diese Weise können wir Sie motivieren, dies mit Begeisterung zu tun. Dazu müssen wir nach Diktaten suchen, die ein kompliziertes Wort enthalten, mit dem Sie etwas Neues lernen oder über ein Thema sprechen können, das Ihnen gefällt.

Warum nicht zum Beispiel Diktate über das eigene Leben des Kindes (jeden Tag eines der Schüler), seine Lieblingssuperhelden oder die Texte des aktuellen Trendlieds machen?

Schritt 3. Seien Sie geduldig und diktieren Sie langsam
Denken Sie daran, dass Ihre Schüler nicht so schnell schreiben wie Sie und dass es nicht notwendig ist, sie während der gesamten Übung mit der Zunge herauszutragen. Aus diesem Grund und um das Verständnis der Kinder zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, die Diktate ruhig zu lesen.

Schritt 4. Betonen Sie es!
Warum beim Lesen einen monotonen Ton verwenden, wenn Sie die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich ziehen können, indem Sie es ein bisschen lustiger machen? Versuchen Sie, einen Ton zu finden, der nicht einschläfernd ist. Es kann auch eine gute Idee sein, kompliziertere Wörter, Akzentuierungen oder Satzzeichen hervorzuheben, damit Kinder sie stärker bemerken.

Schritt 5. Wiederholen Sie das Diktat
Sie werden mir sicherlich zustimmen: Jeder verdient eine zweite Chance. Und Ihre Schüler brauchen vielleicht sogar ein Drittel. Wir empfehlen daher, das Diktat einige Male zu wiederholen, wobei die Länge und die Schwierigkeit des Textes zu berücksichtigen sind.

Sie können es zum ersten Mal mit normaler Geschwindigkeit lesen, so dass die Kinder (ohne zu schreiben) hören, worum es im Diktat geht. eine Sekunde, in der sie bereits die Wörter schreiben; und ein drittes, in dem Sie es etwas schneller lesen, falls sie ein Wort zum Schreiben verpasst haben.

Schritt 6. Korrigieren Sie das Diktat laut
Sobald sie es geschrieben haben (sie haben es sicher wunderbar gemacht), ist es Zeit, die Übung zu korrigieren. Dazu können Sie ein Kind bitten, es vorzulesen, und ein anderes, es an die Tafel zu schreiben. An anderen Tagen können Sie die Kinder bitten, Ihnen das Notizbuch zu geben, damit Sie es selbst korrigieren können ...

Das Wichtigste ist, das Kind in die Korrektur einzubeziehen, damit es versteht, was Ihre Fehler waren.

Schritt 7. Fragestunde
Dies kann einer der wichtigsten Schritte für Kinder sein, um Diktate zu lernen. Ermutigen Sie sie, alle aufgetretenen Fragen zu stellen, und nutzen Sie die Gelegenheit, um die Rechtschreib- und Grammatikregeln zu erklären (oder zu wiederholen), die Sie im Text angewendet haben.

Schritt 8. Lass uns weiter Spaß haben!
Warum beenden Sie das Diktat nicht mit einer lustigen Folgeaktivität? Sie können die Kinder bitten, ein Bild über das Thema der Übung zu zeichnen, Sie können ein verwandtes Lied singen (und während der gesamten Klasse tanzen), Sie können eine Geschichte über das Thema lesen oder vielleicht ein Gedicht rezitieren ...

An dieser Stelle werden Sie sich fragen ... "Und welchen Text nehme ich zum Diktieren?". Sie sollten wissen, dass es so viele Arten von Diktaten gibt, wie Ihnen Optionen einfallen. Hier sind einige Ideen für Sie.

Diktat in Versen
Sie können ein kurzes Gedicht eines berühmten Autors oder ein Gedicht, das Sie erfinden, in ein Diktat umwandeln. Dies ist eine gute Möglichkeit, Kindern das Versformat näher zu bringen und das poetische Genre besser kennenzulernen.

Kindergeschichtentexte
Kinder werden es lieben, wenn Sie die Diktate ihrer Lieblingsgeschichten herausnehmen. Daher können Sie verschiedene Texte aus verschiedenen Büchern auswählen, die eine für das Alter Ihrer Kinder oder Schüler geeignete Sprache haben.

Berühmte Zitate
Nehmen Sie interessante berühmte Zitate und präsentieren Sie sie den Kindern als Diktatübung. Es ist eine ausgezeichnete Aktivität, um zusätzlich zu allem, was diese Art von Übung beiträgt, mit Kindern über einen bestimmten Autor zu sprechen und sie einzuladen, über seine Worte nachzudenken.

Erfasste Texte über sein Leben
Obwohl die oben genannten Modelle sehr gut geeignet sind, müssen Sie manchmal nicht so kompliziert vorgehen, um ein Diktat zu erstellen, das für Kinder attraktiv ist. Es kann so einfach sein, einen Text zu erfinden, der über das eigene Leben des Kindes spricht (über seine Geschwister, seinen Geschmack, sein Haus, seine Eltern ...). Wenn Sie es im Unterricht machen, kann es eine gute Idee sein, jeden Tag ein anderes Kind zum Protagonisten zu machen.

Diktieren Sie Ihre eigene Rechtschreibregel
Eine gute Möglichkeit für Kinder, sich die Rechtschreibregeln zu merken, besteht darin, die Regel selbst zu diktieren. Wir müssen jedoch darauf achten, diese Formel nicht zu oft zu wiederholen, da sie langweilig sein kann.

Von Paaren diktiert
Um aus der Monotonie herauszukommen, können Sie Paare bilden und ein Kind das andere diktieren lassen. Oder vielleicht diktiert es einer der Schüler dem Rest der Klasse.

Es scheint, dass die Theorie klar ist ... lass uns in die Praxis gehen! Wenn Sie Inspiration benötigen, um kurze Diktate zu erstellen, die für Ihre Schüler wirklich nützlich sind, werfen Sie einen Blick auf die Vorschläge, die wir unten machen je nach Grundschulklasse gehören sie an.

Diktierideen für die erste Klasse

In dieser Reihe von Diktaten üben wir die Verwendung von das 'r' und das 'rr' sowie das Groß- und Kleinbuchstaben und das 'f'.

1. Enrique möchte ein Pirat mit einem Papagei auf der Schulter sein. Er hat bereits gedacht, dass er Tick heißen wird und von den Dächern schreien wird: Grrr!

2. Carla ist eine gute Freundin von Jimena, aber sie geht nicht gern in ihr Lieblingsrestaurant 'The Blue Bird'.

3. Meine Familie liebt Nudelsuppe. Mein Onkel Fabio sagt, es sieht fabelhaft aus.

Im Guiainfantil.com Wir haben viele weitere Diktate für Kinder in der ersten Klasse zusammengestellt. Verpassen Sie sie nicht!

Übungen für Kinder der zweiten Klasse

In der zweiten Klasse der Grundschule lernen die Kinder, zwischen ihnen zu unterscheiden das 'c' und das 'q', um 'm' vor 'p' und 'b' zu verwenden und Klänge wie 'gr' oder 'br' zu verwenden.

4. Carlota die Henne lebt im Wald. Wussten Sie, dass ihr Lieblingsessen Käse ist? Obwohl er zum Nachtisch Kirsch-Pflaumen-Salat bevorzugt.

5. Feld, Pumpe, Schulter, Zeit ... Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie sehen, dass vor dem 'b' und dem 'p' 'm' geschrieben steht.

6. Dank der singenden Grillen und der leuchtenden Glühwürmchen fühle ich mich nachts begleitet.

Genießen Sie mit diesen anderen Diktaten für Kinder der zweiten Klasse.

So sollten die Diktate für die dritte Klasse sein

In der dritten Klasse sind Diktate etwas schwieriger. Wir schlagen Diktierübungen für Kinder zum Üben vor das 'b' (mit den Klängen 'bu', 'bur' und 'bus'), die Wörter, die mit '-ava', 'avo', 'ivo' usw. enden und die Aufzählungen.

7. Die Hexen von Brüssel machen Zubereitungen voller Blasen. Könnten sie nach einem Liebeszauber suchen?

8. Das Karussell Ihrer Großmutter ist kaputt. Was für eine Schande! Lassen Sie uns positiv denken, damit Sie einen neuen kaufen können.

9. Wenn Sie in den Supermarkt gehen, kaufen Sie: Eier, Salat, Kekse, Tomaten, Badegel und einen Besen.

Wenn Sie weiterhin mit Ihren Schülern der dritten Klasse arbeiten möchten, verwenden Sie diese kurzen Diktate.

Überprüfen Sie die Rechtschreibung mit Schülern der vierten Klasse

Wir arbeiten weiterhin mit den Schülern an Rechtschreibstandards. Nachfolgend finden Sie Übungen zu der Unterschied zwischen 'c' und 'z' bei Wörtern, die mit 'z' und 'd' enden, und Satzzeichen.

10. Der Junge fragte seine Mutter, warum Fische keine Schuhe tragen. Es würde viel Spaß machen!

11. Das Wort glücklich endet mit z, aber glücklich führt zu c. Aber Eitelkeit endet mit d, genau wie Eitelkeiten.

12. Wann machen wir Ausflüge? Morgen! Wie gut! Wenn ich es herausfinde, bleibe ich heute zu Hause.

Wir haben noch einige Diktate für die vierte Klasse. Beachten!

Diktat für Kinder der fünften Klasse

Jetzt gehen wir mit den Diktaten für die Fünftklässler. Mit ihnen lernen wir die Betonung der Wörter esdrújulas, akut und flach.

13. Die berühmtesten Tuniken des Priesters von Córdoba sind hellblau. Er war ein bisschen dürr, aber sein klassischer Stil machte ihn in der ganzen Gemeinde berühmt.

14. Joaquins Akkordeon hatte ein Herz auf das Band gestickt. Ich würde das gleiche für meine Bettdecke wollen!

15. Der Bandit hat den Bernstein gestohlen, der sich neben dem Computer befand. Wie schlau er war!

Schauen Sie sich den Rest der kurzen Diktate für Fünftklässler an.

Aktivitäten für Kinder in der sechsten Klasse

Wenn Sie Schüler der sechsten Klasse haben, geben Sie ihnen diese kurzen Diktate. Wir überprüfen die Unterbrechungen und Diphthongs, die Verwendung der Präfixe 'in' oder 'im' und die Verwendung des 'b' und des 'v'.

16. Maria hat viele Bücher berühmter Dichter in ihrem Koffer. Er möchte sie alle lesen, bevor der Mais wächst.

17. Es ist großartig! Ich versuche mehr Obst zu essen, aber ich verstehe es nicht immer.

18. Wenn wir in Valencia Urlaub machen, versuche ich immer, meine Großeltern zu sehen, die in einer nahe gelegenen Stadt leben. Wussten Sie, dass sie ein Segelboot haben? Ich liebe es, an Sommermorgen segeln zu gehen. Was ist, wenn wir nach Barcelona reisen?

Und wir beenden diese Zusammenstellung mit diesen kurzen Diktaten für Kinder in der sechsten Klasse. Viel Glück mit Diktaten!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Viel Spaß und lernen Sie mit diesen kurzen Diktaten für Grundschulkinder, in der Kategorie Schreiben vor Ort.


Video: Deutsch üben - Diktat 1 (Dezember 2020).