Kindergeschichten

Der Zorn der Vokale. Kindergeschichte, um Briefe zu lernen


Ihr Kind wird diese Geschichte lieben! Dies Kindergeschichte, um Briefe zu lernen Es wird Sie über die Bedeutung des Alphabets und die Wörter, die uns umgeben, nachdenken lassen. Es trägt den Titel "Der Zorn der Vokale" und spricht über die Konsequenzen, die ein Kampf zwischen den Buchstaben haben würde.

Nutzen Sie diese Geschichte für Kinder, um eine lustige Zeit mit der Familie zu verbringen und das Lesen mit den Kleinen im Haus zu üben. Viel Spaß damit!

Eines Morgens kämpften die Vokalbriefe gegeneinander und sie wurden so wütend, so wütend, dass sie versprachen, niemals mit denselben Worten zusammenzukommen.

Alarmiert gingen die Konsonanten des Alphabets, um mit ihnen zu sprechen, aber sie waren so stur, dass es keine Möglichkeit gab, sie zu überzeugen.

Innerhalb weniger Tage Vokale a und oSie fühlten sich schlecht. Da sie sich nicht trafen, fanden sie keine "Gesellschaft", "Solidarität" oder "Liebe" und obwohl sie "Farbe" hatte, konnte sie es nicht zählen.

Die Buchstaben e und i Sie fühlten sich nicht wieder "glücklich", sie blieben ohne "Intelligenz" und zeigten kein Interesse an "irgendetwas".

Der Buchstabe u Da sie ihre gute Laune verloren hatte, konnte sie nichts tun, was sie gerne tun würde: „murren“ und ihre „Nägel“ beißen.

Hartnäckig gaben die Vokale ihren Arm immer noch nicht zum Drehen. Mit der Zeit stellten sie fest, dass sie die "Euphorie" der ersten Momente verloren hatten und dass sie alle vor Wut verloren hatten.

Eines Tages kamen Aurelio und Eulalio an, zwei Großeltern, die etwas rheumatisch waren und alle ihre Bedeutung verloren hatten, indem sie alle Vokale mit ihren Namen trugen, und sie sagten ihnen sehr traurig:

- Wenn du so hartnäckig bist, nicht mitzumachen, wirst du uns töten, solange wir leben. Wir werden verschwinden. Niemand wird uns wieder nennen.

Die Vokale reflektierten die Worte der beiden Großeltern. Eine Vielzahl wertvoller Worte würde von der Welt verschwinden; Es wäre sehr schwierig, sich auszudrücken und mit anderen zu kommunizieren, wenn sie immer noch wütend wären.

Endlich machten die Vokale Frieden. Die Alphabeth er war sehr glücklich und die Großeltern Aurelio und Eulalio waren wieder einmal glücklich zu wissen, dass sie ihre Identität nicht verlieren würden und ihre Namen wieder gesprochen würden.

Hat dir diese Geschichte gefallen? Hat dein Sohn gelacht? Sobald Sie mit dem Lesen fertig sind, ist es Zeit zu überprüfen, ob das Kind die Geschichte verstanden hat, ob es aufgepasst hat oder ob es seine Lesefähigkeit verbessern muss. Dafür schlagen wir einige vor Fragen zum Leseverständnis.

Sie basieren auf dieser Geschichte, aber sie sind nicht zu kompliziert, sodass Sie Ihre Kinder auch fragen können, ob Sie die Geschichte lesen, während sie Ihnen zuhören. Falls Ihre Kinder nicht in der Lage sind, ihnen zu antworten, empfehlen wir Ihnen, die Geschichte erneut zu lesen. Sicherlich, sobald Sie anfangen, fallen Ihnen alle Antworten ein.

1. Als sie wütend wurden, was beschlossen die Vokale zu tun?

2. Wie hießen die Großeltern, die dich besuchten?

3. Warum haben sich die Texte entschieden, sich zu versöhnen?

Sobald Sie die Fragen beantwortet haben, empfehlen wir Ihnen, einen kleinen Vortrag zu beginnen, der auf dem basiert, was Sie gelesen haben. Du kannst anfangen Fragen Sie Ihre Kinder nach ihrer Meinung zu der Geschichte. Als Spiel können Sie an seinem Einfühlungsvermögen arbeiten, indem Sie vorschlagen, dass er sich in die Lage eines der Charaktere in dieser Kindergeschichte versetzt. Wie würde er in Ihrem Fall reagieren?

Hören Sie sich alles an, was sie zu sagen haben, da Sie von ihren Antworten möglicherweise sehr überrascht sind. Außerdem werden Ihre Kinder es lieben, sich gehört zu fühlen und zu wissen, dass ihre Meinung für Sie wichtig ist.

In Guiainfantil haben wir viele weitere Geschichten, die eine sehr nützliche Informationsquelle für Kinder sein können, um das Alphabet zu lernen und sich mit den verschiedenen Buchstaben vertraut zu machen. Hier sind einige der Titel, die Kindern am besten gefallen.

- Daniel und die magischen Worte
Diese Geschichte spricht über die Machtwörter, die uns glücklicher oder trauriger machen können. Diese Geschichte spricht nicht nur über Wörter und Buchstaben, sondern vermittelt auch einen sehr wichtigen Wert, den wir Kindern beibringen müssen: Freundlichkeit.

- Liebe und Briefe
Liebe war sehr traurig; Er wusste nicht, wie er Buchstaben zu neuen Wörtern zusammensetzen sollte. Gut, dass sein Vater da war, um ihn zu unterrichten! Verpassen Sie nicht das Ende dieser süßen Kindergeschichte.

- Die Partei der Vokale
Manchmal, wie in dieser Geschichte, werden die Vokale wütend. Aber in dieser anderen Geschichte feiern die Vokale ... und bilden neue Wörter!

- Das Versteck der Vokale
Was ist, wenn die Buchstaben Verstecken spielen und wir sie nicht finden können? Und was tun wir jetzt, um Wörter verwenden zu können? Teilen Sie diese lustige Geschichte mit Ihren Kindern.

Und damit der Spaß und das Lesen nicht aufhören, finden Sie hier einige andere Geschichten, die Ihren Kindern helfen, verschiedene Konzepte zu lernen oder zu überprüfen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Zorn der Vokale. Kindergeschichte, um Briefe zu lernen, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.

Video: Deutschunterricht in der Grundschule: Briefe schreiben Teil 3 (September 2020).