+
Desserts und Süßigkeiten

Ursprüngliches französisches Toastrezept neu erfunden, mit dem Kinder ihre Finger lecken


Torrijas sind Süßigkeiten europäischen Ursprungs, deren Zubereitung darin besteht, eine Scheibe Brot in Milch, Sherrywein oder Sirup zu tauchen, um sie später mit geschlagenem Ei zu überziehen und in einer Pfanne zu braten. Die Theorie ist klar, aber die Praxis ist köstlich ... Um alle an diesem Ostern zu überraschen, in Guiainfantil.com Wir schlagen Sie vor ein Rezept für Torrijas neu erfunden, eine originellere Ausarbeitung mit Pfirsich als Teil des traditionellen Rezepts. Weder Kinder noch Erwachsene können es vermeiden, an ihren Fingern zu saugen!

Bei dieser Gelegenheit schlagen wir Ihnen vor ein einfaches Rezept für Milch Torrijasaber mit einem ähnlichen Aussehen und Präsentation wie French Toast. Köstlich! Bitten Sie Ihre Kinder, Ihnen bei der Herstellung dieses hausgemachten französischen Toasts zu helfen und lustige Familienerinnerungen aufzubauen. Auf diese Weise werden Sie sie auch in eine der tief verwurzelten Traditionen der Karwoche einbeziehen.

Zutaten:

  • 1 Laib Brot
  • 1 Liter Milch
  • Vanillezucker
  • Puderzucker
  • Zimtstange
  • Zimt Pulver
  • glattes Öl
  • Pfirsiche in Sirup
  • eine Zitrone

Wir beginnen mit diesem köstlichen Rezept! Aber zuerst sollten Sie wissen, dass Sie hungrig werden, wenn Sie den nächsten Schritt Schritt für Schritt lesen. Wer warnt, ist kein Verräter ...

1. Um diese köstlichen Torrijas so originell zu machen, müssen Sie die Milch in einen kleinen Auflauf gießen. Fügen Sie 6 Teelöffel Vanillezucker, die Schale einer Zitrone und eine Zimtstange hinzu. Rühren und bei schwacher Hitze erhitzen. Bevor die Milch zu kochen beginnt, nehmen Sie den Auflauf vom Herd und lassen Sie ihn zum Aufgießen bei Raumtemperatur stehen. Auf diese Weise haben Ihre Torrijas viel mehr Geschmack.

2. Sobald die Milch abgekühlt ist, müssen Sie in einen Behälter abseihen um die gebildete Sahne und die Reste der Zitronenschale und des Zimts zu entfernen. Mmm ... es riecht gut!

3. Den Brotlaib in dicke Stücke schneidenfast 3 Finger dick. Wir haben einen Laib Briochebrot für Torrijas verwendet, aber Sie können zum Beispiel geschnittenes Brot verwenden. Nach Geschmack des Verbrauchers! Als nächstes die Brotscheiben auf beiden Seiten in der Milch einweichen.

4. Da die Brotportionen ziemlich groß sind, müssen Sie sie im nächsten Schritt vorsichtig aus der Milch nehmen und Lass sie auf einem Tablett ruhen Damit sie die überschüssige Flüssigkeit ausstoßen, erreichen wir, dass sie weniger wiegen und vermeiden, dass sie brechen. Führen Sie diesen Schritt sehr sorgfältig aus.

5. Um mit der Zubereitung dieser Torrijas fortzufahren, bereiten Sie bei schwacher Hitze eine Pfanne mit Öl vor. Während das Öl erhitzt wird, gehen Sie Die Brotscheiben mit Ei bestreichen und in der Pfanne braten.

6. Wenn Sie die Torrijas aus der Pfanne nehmen, wird empfohlen Lass sie auf Küchenpapier ruhen überschüssiges Fett zu entfernen. Wie hungrig wir werden!

7. Legen Sie die Torrijas auf eine Platte oder ein Tablett und bestreuen Sie sie mit Puderzucker und gemahlenem Zimt. Dann Schneiden Sie sie diagonalals ob sie ein Sandwich wären. Sie sehen aus wie French Toast! Wie originell!

8. Und jetzt sind Sie an der Reihe, ihnen den magischen Touch zu geben, der sie von allen vorherigen französischen Toasts unterscheidet, die Sie gesehen haben. Vor dem Servieren Den Pfirsich in Sirup hacken und etwas Saft hinzufügen. Sie werden sehen, wie plötzlich die Torrijas an Geschmack gewinnen und noch saftiger werden. Niemand wird ihnen widerstehen können! Sie sind ideal, um sie nach einem fantastischen Familienessen zu Ostern zu teilen.

Diese neu erfundenen Torrijas, wie wir sie genannt haben, weil sie sich vom traditionellen Osterrezept unterscheiden, sind sehr lecker (sehen Sie sich nur die Fotos an, die Sie bemerkt haben). Aber in Guianfantil.com Wir haben auch andere sehr leckere Rezepte. Es ist uns unmöglich, nur eines zu behalten. Deshalb haben wir Ihnen unten eine kleine Zusammenstellung mit verschiedenen Rezepten hinterlassen. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, das süßeste Ostern zu haben!

1. Omas französischer Toast
Wenn Sie Großmutter oder Großvater werden, erhalten Sie ein riesiges Kochbuch mit den köstlichsten Rezepten. Unter allen gibt es sicherlich diesen französischen Toast. Sie können nicht mehr Geschmack haben! Wenn Sie lernen möchten, wie man sie herstellt (auch wenn Sie noch keine Großmutter sind), beachten Sie Schritt für Schritt dieses Rezepts.

2. Punkte Schokoladentoast
Diejenigen, die Süßigkeiten nicht sehr mögen (etwas, das ich nie verstehen werde), werden diesen kleinen französischen Toast lieben, den wir Punkte oder Bocaditos genannt haben. Da sie kleiner sind, sind sie weniger süßlich. Natürlich konnten wir nicht widerstehen, ein wenig Schokolade darauf zu geben. Möchten Sie wissen, wie man dieses Rezept zubereitet?

3. Glutenfreies French Toast Rezept
Es gibt keinen Grund, Zöliakiekindern oder Erwachsenen das reichhaltigste Dessert der Karwoche, Torrijas, zu entziehen. Aus diesem Grund schlagen wir ein glutenfreies Rezept vor, damit auch sie ihre Stiefel genießen und anziehen können.

4. Gebackene leichte Torrijas
Und schließlich schlagen wir ein etwas leichteres Rezept vor, bei dem es nicht notwendig ist, die Torrijas zu braten, sondern sie einfach in den Ofen zu legen. Kennst du das am besten Welches sind genauso lecker!

Zu Ostern Torrijas essen!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ursprüngliches französisches Toastrezept neu erfunden, mit dem Kinder ihre Finger lecken, in der Kategorie Desserts und Süßigkeiten vor Ort.


Video: zensierte Version Immer schlimmer Finger (Januar 2021).