Mehrlingsschwangerschaften

Symptome einer Zwillings- oder Zwillingsschwangerschaft


Das Zwillings- oder Zwillingsschwangerschaftssymptome Sie sind übertrieben als diejenigen, die einer normalen Schwangerschaft entsprechen. In dem MehrlingsschwangerschaftenSchwangere können die Symptome einer Schwangerschaft intensiver spüren, da Übelkeit schwerwiegender sein kann, Schwindel und Ohnmacht häufiger auftreten und allgemeines Unwohlsein durch die Intensivierung der typischen Beschwerden der Schwangerschaft verschlimmert werden kann.

Trotz der Tatsache, dass die Schwangerschaftssymptome von Frau zu Frau unterschiedlich sind und man sagen kann, dass sie bei derselben Frau von Schwangerschaft zu Schwangerschaft sogar unterschiedlich sind, weisen Zwillingsschwangerschaften einige Symptome auf, die als häufig gelten:

1. Schwere morgendliche Übelkeit und Erbrechen
Frauen, die mit Zwillingen oder Zwillingen oder mehr Babys schwanger sind, leiden häufig unter schwerer morgendlicher Übelkeit als Frauen, die nur ein Baby erwarten.

2. Extreme Müdigkeit, Schläfrigkeit und Müdigkeit
Die Unterbringung von zwei Babys entzieht dem Körper doppelt so viel Energie. Wenn es in den ersten Monaten der Schwangerschaft normal ist, sehr müde und ziemlich schläfrig zu sein, zeigt die werdende Mutter in der Mehrlingsschwangerschaft diese Müdigkeit auf extreme Weise, da ihr Körper genug Energie für die Babys in voller Formation erzeugen muss.

Es ist völlig normal bei dieser Art von Schwangerschaft, es entspricht keinem Gesundheitsproblem, aber es wird empfohlen, auf den Körper zu hören und so viel wie möglich auszuruhen.

3. Schnelle Gewichtszunahme
Mehrlingsschwangerschaften benötigen spezielle Fütterungsrichtlinien, um beide Babys richtig zu ernähren. Trotz morgendlicher Übelkeit wird eine Schwangere mit Zwillingen hungriger sein und essen wollen.

Die signifikante und schnelle Gewichtszunahme entspricht jedoch nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern steht in direktem Zusammenhang mit der Vergrößerung der Gebärmutter, der Entwicklung von Babys und der Vergrößerung des Blutvolumens, die für die Kontinuität der Gebärmutter erforderlich ist. Schwangerschaft. Frauen, die mit Zwillingen oder Zwillingen schwanger sind, nehmen im ersten Schwangerschaftstrimester durchschnittlich 5 kg zu, während bei Schwangerschaften mit einem einzelnen Baby die Gewichtszunahme zwischen 2 und 3 kg liegt.

4. Vergrößerung der Gebärmutter
Mehrlingsschwangerschaften werden früher im Körper der schwangeren Frau bemerkt. Die Gebärmutter wächst und erweitert sich weiter, um die beiden Babys aufzunehmen. Aufgrund dieses schnellen Wachstums müssen Sie möglicherweise die guten Nachrichten über Ihre Schwangerschaftsankündigung im Voraus mitteilen. Die Zunahme des Uterusvolumens ist auf die Anwesenheit von zwei Babys, zwei Fruchtblasen oder einem größeren, einer oder zwei Plazenten und einer größeren Menge Fruchtwasser zurückzuführen.

5. Antizipation fetaler Bewegungen
Die meisten schwangeren Zwillinge spüren die ersten Tritte ihrer Babys früher. Die Bewegungen der Babys im Mutterleib sind ein unverkennbares Zeichen für ihre Gesundheit. Die ersten Tritte von Babys sind normalerweise bei einem einzelnen Baby in der 18. bis 20. Schwangerschaftswoche zu spüren, während diejenigen, die mit Zwillingen oder Zwillingen schwanger sind, diese Tritte normalerweise etwa 2 Wochen zuvor spüren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Symptome einer Zwillings- oder Zwillingsschwangerschaft, in der Kategorie Mehrlingsschwangerschaften vor Ort.

Video: # 3: Sind Zwillinge vererbbar? Und wann ist die Chance am größten Zwillinge zu bekommen? (September 2020).